eCoVan ausgestellt beim Tag der offenen Tür von Cargo Lifting

Cargo Lifting organisierte am Freitag den 18. November 2022 eine erfolgreiche Veranstaltung der offenen Tür.

Die zahlreichen Kunden, Importeure von Nutzfahrzeugen und LKW-Händlern, die auf dieser Veranstaltung anwesend waren, waren sehr begeistert über den von Cargo Lifting präsentierten Innovationen.

Eines der wichtigsten Highlights hier war die Einführung des brandneuen EcoVan, der für seine attraktive Eigenschaften gelobt  wurde : die ökologiche ECOFONT Paneele, deren Kern aus recycelten Flaschen besteht, und sein superleiches Gewicht, was sogar zu einer Nutzlast über 1000kg führt … sogar auch in Kombination mit einer Ladbordwand.


Aluvan verstärkt durch POLYFONT

Der Juni 2021 läutet eine neue Ära in unserer Firmengeschichte ein.

Der Pionier im LKW-Aufbau erhält durch den Zusammenschluss mit dem Know-how und der Erfahrung von POLYFONT, dem Weltmarktführer im Bereich der Verbundplatten, einen inspirierenden neuen Impuls.

Diese fruchtbare Zusammenarbeit führt zu einer Reihe neuer Investitionen, zur Entwicklung zukunftssicherer Markenprodukte, zur Rationalisierung des Produktionsprozesses … kurzum: zur Übernahme einer Schlüsselrolle in der Welt der Nutzfahrzeuge.


Die außergewöhnliche EcoFont UL-Platte wird auch für die Heck-, Seiten- und Schiebetüren verwendet.

The sandwich effect

The drum effect

Wie baut man einen XL-konformen, ultraleichten Trockenfrachtaufbau? POLYFONT und Aluvan entwickelten den eCoVan.

In den letzten 50 Jahren der Plattenherstellung hat POLYFONT erforscht, wie man den „Sandwich“- und den „Trommeleffekt“ in Platten am besten nutzen kann. Die Glasfasern in unseren Deckschichten machen eine Dehnung unmöglich: dies wird als „Sandwicheffekt“ bezeichnet.  Wenn A und B fixiert sind (unverlierbare Befestigung), kann sich die Platte nicht biegen: dies wird als „Trommeleffekt“ bezeichnet. Heute freut sich POLYFONT, die neue ECOFONT UL (Ultra Light) in 14 mm auf den Markt zu bringen, die diese Aufgabe erfüllt und nur 3,2 kg/m² wiegt. Gleichzeitig hat Aluvan mit unglaublichem Einfallsreichtum ein neues Karosseriedesign mit der Ultra Light EcoFont-Platte entwickelt.  Der Aufbau ist nicht nur außergewöhnlich leicht, sondern auch XL-zertifiziert, da er die strengen XL-Zertifizierungstests mit Bravour bestanden hat (Tests auf der Grundlage von 2700 kg Last und 4,2 m Aufbaulänge)..

Unseres Wissens hat sich in 50 Jahren kein einziger Unfall ereignet, der auf die Aufbaustruktur zurückzuführen war.

Für unseren nächsten ultraleichten Lkw-Aufbau ohne Kompromisse bei der Sicherheit sollten Sie POLYFONT-Platten und Aluvan-Kits in Betracht ziehen. Sie werden angenehm überrascht sein, wenn Sie sich mit dem brandneuen eCoVan vertraut machen.

Für Ihre nächste Flotte von kohlenstoffeffizienten Leichtbauaufbauten können Aluvan und POLYFONT Sie den ganzen Weg begleiten


Neue, hochmoderne Powdercoat-Anlage

Eine qualitativ hochwertige Anlage ermöglicht es Aluvan alle Profile im eigenen Haus einer Pulverbeschichtung zu unterziehen. Die Pulverbeschichtung ist leistungsfähiger als Nasslack – sie ist wiederstandsfähiger gegen Absplitterungen, Kratzer und andere Abnutzungserscheinungen, da sie während des Aushärtens besser haftet und in dickeren Schichten aufgetragen werden kann.

Unseren Kunden stehen 3 Weißtöne für alle Umleistungsprofile und Heckrahmenelemente der Aluvan-Aufbauten zur Auswahl:

  • RAL 9016
  • RAL 9010
  • Mercedes-Weiß

Dank dieser neuen Pulverbeschichtungsanlage bieten wir heute eine Garantie von 5 Jahren auf die Pulverlackschicht … ein weiteres wichtiges Argument, sich für die Aluvan-Karosserien zu entscheiden